“New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt”

So lautet der Titel eines Buchs, an dem Dominik Baumann als Autor mitgewirkt hat und das nun bei Springer Gabler erschienen ist. Der Veröffentlichung gingen über 5 Jahre Forschungsarbeit durch das Institut HR | Impulsgeber voraus. Und ebenso 10 Monate Recherche- und Schreibarbeit durch die Autoren.

New Work – Ein wenig erforschtes Feld

In den Medien ist viel zu lesen von der Neuen Welt der Arbeit. Entsprechend intensiv wird darüber diskutiert. Den meisten Unternehmen ist auch bewusst, dass sich ein Wandel vollzieht. Doch die Suche nach Antworten auf ihre Fragen gestaltet sich für viele Führungskräfte und HR-Verantwortliche zäh. Denn die neue Arbeitswelt ist noch wenig erforscht. Entsprechend mangelt es nicht selten am Mut, neue Wege zu beschreiten.

In dem Buch “New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt” wird der Frage nachgegangen, wie Unternehmen New-Work-Anforderungen in ihre Organisationsgestaltung integrieren und den Wandel der Arbeitswelt in ihrem Sinne mitgestalten können.

Auf Basis von Studienergebnissen werden Erwartungen von Mitarbeitern und Führungskräften in Bezug auf New Work dargestellt und mit dem Umsetzungsgrad von New-Work-Instrumenten in deutschen Unternehmen verglichen. Die gewonnenen Erkenntnisse münden in zentralen Management-Implikationen, welche Unternehmen eine Orientierung auf dem Weg in die neue Arbeitswelt geben.

New Work Hackl, Baumann

Das Cover des Buchs “New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt”

 

Hier können Sie das Buch bestellen (Auswahl):

Springer Gabler
Amazon

Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten zu “New Work” und “Personalwesen der Zukunft”

Dominik Baumann von den Baumann-Brüdern (BINGO)Bereits seit 2014 arbeitet Dominik an wissenschaftlichen Projekten der Hochschule Baden-Württemberg und des Forschungsclusters HR | Impulsgeber unter Leitung von Prof. Dr. Benedikt Hackl mit. Schwerpunkte sind die Erforschung der Themenfelder „New Work“ und „Zukunft von Human Resources“.

Damit vertieft er die praktischen Kenntnisse aus seiner mehrjährigen Tätigkeit als HR-Spezialist im Unternehmensumfeld. Und auch bei BINGO | Agentur für Marketing & Content hat er die Themen Arbeitgeber-Marke und Arbeitgeber-Kommunikation kontinuierlich ausgebaut.

So bildet Employer Branding neben allgemeinem Marketing bei BINGO eine zweite Leistungssäule. Denn auch hier geht es darum, die Zielgruppen unserer Kunden – hier: Bewerber bzw. aktuelle Mitarbeiter – zu erreichen und sie mit den richtigen Inhalten zu begeistern. In diesem Fall von ihrem (potenziellen) Arbeitgeber. Mit unserem Beratungsansatz setzen wir auch beim Employer Branding auf gezieltes Content-Marketing, für messbar mehr Erfolg.

Neben unseren Beratungsaufgaben ist aus dieser Spezialisierung auch die Erfolgskampagne “Leser werben Mitarbeiter” hervorgegangen.